Elementare Objekte des Citrix ADC

16.10.201

Objekte für das Load Balancing

Das sind grundlegende Objekte des Citrix Application Delivery Controller (ADC):

Server

  • Repräsentiert einen Server (IP-Adresse des Servers).

Services

  • Repräsentiert einen Service (IP-Adresse und Port des Servers)

Service Groups

  • Eine logische Zusammenfassung von Services

vServer

  • Wird von den Clients angesprochen.

Monitore

  • Überwachen die ‘Gesundheit’ eines Service.

Arten von IP-Adressen

Es gibt im Wesentlichen drei Arten von IP-Adressen, die jeweils ihren speziellen Einsatzbereich haben.

Netscaler owned IP (NSIP)

  • Management-IP des Citrix ADC.

Subnet IP (SNIP)

  • IP-Adresse im Server-Netz (hierüber spricht der ADC mit den Servern).

Virtual IP (VIP)

  • Über diese IP-Adresse wird der ADC von Clients angesprochen. Die Clients sprechen üblicherweise nicht direkt mit den Servern und die Server nicht direkt mit den Clients.

Kommunikation zwischen Client und Server

  • Das Service-Objekt ist mit dem Server-Objekt verbunden.

  • Services können zu einer Service Group zusammengefasst werden,