Meine eBooks‎ > ‎

Einführung in die Durchsatzrechnung

Beschreibung

Die Kostenrechnung wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt. Das Ziel der Kostenrechnung ist, dem Management die Informationen zur Verfügung zu stellen, um die gegenwärtige Operation des Unternehmens zu optimieren und für die Zukunft zu planen. 
 
In dieser Zeit wurden die Unternehmen zunehmend komplexer und schwieriger zu steuern. Die Kosten der Arbeit stellten den größten Anteil an den Gesamtkosten eines Produktes und waren variabel. Die Basiselemente der Kostenrechnung sind Rohmaterialien, Arbeit und ‘der Rest’, die indirekten Kosten. 
 
Ein Jahrhundert später sah die Realität in vielen Unternehmen jedoch schon anders aus. Die Arbeitskosten wurden, vor allem im Dienstleistungsbereich, fix statt variabel (weniger Bezahlung nach Arbeitsstunden, mehr feste Gehälter). Dennoch erfolgen unternehmerische Entscheidungen oftmals noch auf Basis der nunmehr veralteten Annahmen, die der klassischen Kostenrechnung zugrunde liegen. 
 
In den 1980er Jahren entwickelte der israelische Physiker und Unternehmensberater Eliyahu M. Goldratt eine Alternative zur klassischen Kostenrechnung. Er argumentierte, dass die klassische Kostenrechnung unter den heutigen Umständen zu Entscheidungen führen kann, die dem Unternehmen schaden, statt ihm zu nutzen. Seine neue Art der Kostenrechnung, die er Durchsatzrechnung (engl. Throughput Accounting, TA) nannte, basiert auf der Idee, dass man Kosten nur bestenfalls bis zu einem Punkt knapp über Null senken kann, die Einnahmen durch Verkäufe jedoch kein solches theoretisches Limit kennen (wohl aber die praktische Limitierung durch Engpässe, z. B. bei der Abnahmekapazität des Marktes). Die Durchsatzrechnung findet vor allem ihre Anwendung in operativen Unternehmensentscheidungen. 
 
Die Durchsatzrechnung ist einfach aufgebaut und leicht nachvollziehbar. Dieses Buch soll dazu dienen, Ihnen die Grundlagen zu vermitteln.

 

Einführung in die Durchsatzrechnung

Renzension

Rezension von Michael j.M. Lang, freier Journalist für Wirtschaft und Kultur, auf seinem Blog.

Ressourcen für meine Leser

Für meine Leser stelle ich ergänzende Ressourcen für dieses eBook in Form von Excel- und Google-Drive-Dateien bereit, die Sie kostenlos herunterladen und verwenden können.
 
Die Excel-Tabellen werden nach dem Doppelklick auf die Links in Google Drive in einer Vorschau geöffnet und lassen sich von dort über den Menüpunkt Datei/Herunterladen als Excel-Dateien herunterladen.
 
 
Die Vorlagen im Format von Google Drive sind vor Veränderung geschützt. Um sie zu nutzen, müssen Sie sich eine Kopie im eigenen Drive-Bereich über den Menüpunkt Datei/Kopie erstellen abspeichern.

Berechnung von Werttagen

Dies ist eine Vorlage zur Berechnung von Durchsatzwerttagen und Inventarwerttagen.
Dieses Beispiel, stellt die Ermittlung des Betriebserfolgs zwischen traditioneller und Durchsatzrechnung gegenüber.
 

Durchsatzanalyse

Mit dieser Vorlage lässt sich der Produktionsmix festlegen. Die Auswirkungen der Änderungen von Verkaufserlösen, variablen Kosten und produzierten Mengen und der Engpasskapazität auf die Auslastung des Engpasses können 'durchgespielt' werden. Ebenso werden die Auswirkungen auf den Gewinn und die Investitionsrendite (ROI) berechnet.

 


Weiterführende Links zum Thema

Dies sind einige Informationsangebote im Web zum Thema Durchsatzrechung und Theory of Constraints: